Module

Regeln basieren auf Daten. Bevor Regeln ausformuliert werden können, müssen die variablen Parameter der verschiedenen Produktmodule und die gegenseitigen Wechselwirkungen der Parameter untereinander klar definiert sein. Mit dem Configuration Studio bilden Sie die gesamte Prozesskette ab. Starten Sie bei der Datenbasis und lassen Sie sich bis zur Definition komplexer Regelwerke leiten.

Class Designer

Class Designer

Mit dem Class Designer zerlegen Sie ihr Produkt in einzelne Module und weisen diesen Klassen
und Merkmale zu, die das Modul beschreiben.

mehr erfahren

Rule Designer

Rule Designer

Mit dem Rule Designer definieren Sie methodisch den hierarchischen Aufbau ihres Regelwerks, sowie die Fragestellungen die der Kunde bei der Konfiguration gestellt bekommt.

mehr erfahren

Logic Designer

Logic Designer

Erstellen Sie kinderleicht die Ablauflogik der definierten Fragen und testen Sie sofort den Konfigurationsablauf.

mehr erfahren

Plugins

Flexible Datenschnittstellen

mehr erfahren